Krav Maga Training in Köln

Was macht unser Krav Maga Training in Köln aus?

Das Krav Maga Training in der Selfdefensebox Cologne in Köln  ist ein auf Effektivität ausgerichtetes, beständig weiterentwickeltes Selbstschutz- /Selbstverteidigungssystem, welches auf realitäts- und praxisbezogenen Systemen aus Israel, England und Deutschland basiert. 

Unser Krav Maga Training ist dafür ausgelegt, dass Du lernst, wie Du

Und dies los gelöst, von Deinem Geschlecht, Deinem Alter, Deiner Größe oder Deiner Fitness. 

Warum ist es wichtig, im Krav Maga Training zu erlernen wie man Gefahren meidet?

Niemand möchte wirklich in eine Situation kommen, in der man sich körperlich zu Wehr setzen muss. Wenn diese Situation eintrifft, dann muss getan werden, was getan werden muss, aber stell Dir vor, Du könntest die meisten Situationen dank des Krav Maga Trainings in der Selfdefensebox Cologne in Köln bereits im Vorfeld erkennen und sie frühzeitig meiden.  Auch sich bereits im Vorfeld Gedanken zu machen, ob man sein letztes Geld fürs Taxi oder noch für einen Drink im Club ausgibt, ist ein Bestandteil Deines persönlichen Selbstschutzes. Nachts, angetrunken und allein durch den Park nach Hause zu laufen, ist nicht wirklich empfehlenswert.

Die Große Frage, Taxi bestellen oder alleine angetrunken durch den Park? Auch ein wichtiger Teil im Krav Maga Training

Was genau kann ich unter Kommunikation im Krav Maga Training verstehen?

Man sieht oft Krav Maga Trainings, wo der Schwerpunkt komplett auf die körperliche „Auseinandersetzung“ ausgelegt wird. Selbstverständlich ist dies kein unwichtiger Teil in der Selbstverteidigung, aber wenn ich in meinem Krav Maga Training immer auf das „Draufgehen“ konditioniert werde, dann kann es passieren, dass ich „drauf gehe“.

Und Du möchtest bestimmt sicher nach Hause kommen!

Wenn Du im Rahmen der Kommunikationsphase (welche auch möglicherweise Deeskalation beinhalten kann) erkennen kannst, was der Täter möchte, kannst Du in manchen Situation das Blatt gewaltfrei für Dich wenden. Denn letztendlich versucht der Täter im Rahmen seines Täterinterviews bereits vor der möglichen körperlichen Konfrontation oder des Überfalls, herauszufinden, ob Du Dich als potenzielles „Opfer“ eignest. Wenn Du in dieser Phase bereits durch Deine Körpersprache (nonverbale Kommunikation) und/oder der verbalen Kommunikation es schaffst, den Täter dazu zu bringen, seinen Plan nicht weiter zu verfolgen, dann hast Du doch einen fantastischen Job gemacht. Du profitierst von unseren langjährigen behördlichen Erfahrungen.

Wie kommuniziere ich bei einer potenziellen Gefahrensituation verbal und nonverbal optimal? Dies sollte eine wichtige Frage in Deinem Krav Maga Training sein.

Wie wird die körperliche Konfrontation trainiert?

In den meisten Fällen bedeutet Selbstverteidigung, dass Du Dich mit asymmetrischen Situationen auseinander setzen musst. Kampfsport ist immer symmetrisch, sprich es gibt Regeln, Gewichtsklassen, einen sicheren Ort für den „Kampf“, einen Ringrichter/-arzt, usw.:

Kampfsport im Gegensatz zu Selbstverteidigung immer symmetrisch

In asymmetrischen Selbstverteidigungssituationen musst Du Dich darauf einstellen, dass Waffen im Spiel sind, mehrere Angreifer, es keine Regeln gibt, keinen sicheren Ring, nicht so schnell Hilfe kommt, usw.:

Selbstverteidigung ist immer asymmetrisch!

Aufgrund dessen liegt unser Krav Maga Trainingsansatz in der Selfdefensebox Cologne in Köln darin, dass wenn das Körperliche unvermeidbar wird, dass Du handlungsfähig und entschlossen bleibst.  Dies wird dann auf Überraschung, Geschwindigkeit und Druck basieren.

Da nicht alle unsere neuen Kunden wissen, wie sie diese Fähigkeiten abrufen können, holen wir Dich da ab, wo Du gerade bist. Wir begleiten Dich in unserem Training zu Deinem gewünschten Ziel, sprich sicherer und souveräner in potentiellen Gewaltsituationen sowohl verbal als auch körperlich reagieren zu können.

Hier ist es für uns sehr wichtig, dass wir Dir absolut einfache und schnell erlernbare Techniken und Prinzipien beibringen. Es bringt Dir nichts, wenn wir Dir hunderte Techniken zeigen. Umso mehr Auswahlmöglichkeiten Du hast, um so länger brauchst Du, um eine Entscheidung zu treffen, um so länger brauchst Du um ins Handeln zu kommen. Dies kann für Dich absolut fatal sein. Auch hier profitierst Du von unseren Trainern, die auf langjährige Behördenerfahrung zurück greifen können.

Sollte es mal mit der Überraschung nicht klappen oder der Aggressor sollte sich lösen, um erneut anzugreifen und jetzt können wir nicht mehr auf den Überraschungseffekt setzen, kommt unser ICCS Krav Maga Streetboxing als Plan B zu tragen. Dieses bieten wir in extra Kursen losgelöst von den Krav Maga Selbstverteidigungskursen an. Wenn man beides trainiert, ergibt es ein großes Ganzes für Dich.

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!

In wie weit ändert sich meine körperliche Konstitution? Ist das Krav Maga Training sehr anstrengend?

Wie bereits oben angesprochen, kann bei uns jeder mit Krav Maga beginnen, der allgemein sporttauglich ist. Die Fitness, sprich die Kraft und die Ausdauer kommen durch das Training von ganz allein. Da Du von uns beim Training nicht überfordert wirst, kannst Du Deine Fitness mit der Zeit aufbauen, aber ohne das es eine Qual wird, wie z.B. im Fitnessstudio. Durch unsere praktischen Übungen, welche im Gesamtkontext des Krav Maga Trainings einen Sinn ergeben, macht es auch einfach Spaß, mit der Zeit automatisch fitter zu werden.

Falls Du zu dem noch mehr für Deine Fitness tun möchtest, so hast Du die Möglichkeit unsere Fitnessboxkurse zu besuchen. Da wird der Schwerpunkt, wie der Name schon sagt, auf die Fitness gelegt. Solltest Du gerne Deine Flexibilität oder Mobilität trainieren wollen, so bietet sich unser Yoga Training an.

 

Welche Krav Maga oder Selbstverteidigungssysteme unterrichtet ihr in der Selfdefensebox Cologne in Köln?

Krav Maga ist hebräisch und bedeutet nichts anderes als Kontaktkampf. Es hat eine lange Geschichte und wird in israelischen Militär- und Polizeieinheiten auf Grundlage der jeweiligen Bedürfnisse unterrichtet, da nicht alle Einheiten die gleichen Vorgehensweisen und Herausforderungen haben. Da wir unseren Ansatz ähnlich individuell sehen, da jeder Kunde „anders“ ist, gibt es nicht das eine perfekte System, welches für jeden geeignet ist. 

Aufgrund dessen unterrichten wir drei verschiedene Systeme: ICCS Krav Maga, Urban Combatives und Senshido. 

Probetraining

Melde Dich hier zum kostenlosen Probetraining an:

Ja, Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. *

*) Pflichtfelder